Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   noRmi
   Felix´s sein Blog
   Die Sisse!
   Der Robert!
   "skate news"
   der rote Felix
   ginamaus
   Hans Dampf



http://myblog.de/c0c0lina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zwischen out of space und Chicago

Nun ja, das war es wohl mein erstes Konzert in einer vollen, stinkenden, schwitzenden Halle (Waschhaus).

Ich war bei Thomas Hübner, oder besser bekannt als Clueso. Und ich muss sage, es war GEIL.

Was da so ab und zu zwischen uns läuft,
ist wirklich schwer zu beschreiben in einem Text.
Nur wer bei deinem Blick mal kurz zwischen den Zeilen liest
Ist völlig hin, hin und weg und perplex“

Ich zitiere hier mein Lieblingslied ( „Fanpost" ) von Clueso. Nach diesem Konzert muss ich mich echt fragen, ist das eine Liebeserklärung an sich selbst oder meint er vielleicht doch ein hübsches, nettes, tolles Mädchen damit? Ich habe noch nie einen, so von sich überzeugten Typen erlebt. Trotzdem muss ich zugeben, er hat eine Wahnsinns Ausstrahlung mit seinem arroganten Gehabe.

Ich habe bemerkt, dass ich definitiv nicht der Typ bin, der auf Konzerte rumhüpft, die Arme in die Luft reist und total auf die performte Musik abgeht. Ich bin wohl eher eine, die die Musik genießt und ein wenig im Rückmuss wippt. Auch besser, denn das Schwitzen geht eh von selbst. Zu erwähnen ist auch die Vorband „The Bates“ auch ganz tolle Musik um eine „Therapie“ zu machen, so wie ich schon einige mit Clueso hinter mir habe. Ich denke, wenn man mal nur auf die texte achtet und sich nicht nur von den Beates berieseln lässt, fängt man echt an nachzudenken und wird meiner Meinung nach beeinflusst von dem Gequarke, dass der Sänger, in meinem Fall Clueso, von sich gibt.

Zu guter letzt ist noch zu sagen, dass der gute echt weiß wie man einen Unterhalten kann, war echt lustig und trotz aller Kritik hat es mir wirklich gefallen, hätte ich vorher nie gedacht.

In diesem Sinne, allen ein wunderschönes Wochenende!
4.5.07 17:36
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MaddÈ (7.5.07 19:34)
Na das nenn ich mal eine Ode an Clueso.
Muss ja sagen, dass er nicht so wirklich meinen Musikgeschmack trifft aber über den Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.
Um meine Zuneigung zu Clueso zu unterstreichen sag ich mal: "HDF Clueso". Naja oder so ähnlich.
Na dann Coco. C ya.

PS.: Ach und wer mal meinen Geistigen Dünschiss lesen möchte, der solle doch mal meinen Blog besuchen. War mal wieder produktiv


lene / Website (7.5.07 22:05)
Ach ja Coco wa echt toll nur viel zu schnell vorbei wenn i überleg das es jetz scho wieder 5Tage her is man man man und wie die richti abgegangen sind zur musik ich sag nur Norman von the Bates echt der Hammer aber Alex wa echt nich zu toppen der Blick u die Haare oh man der hat mich echt gflasht. Wa echt lustig mit euch (dir,carsten u linn) würd jederzeit mit euch wieder Cluesn besuchn gehn und wer weiß vielleicht bekomm ich ja doch mal nen Anruf......:-)


MaddÈ (8.5.07 19:01)
Glaub ich nich / Hoff ich nich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung